Ernährung

Schmackhafte basische Erbsen-Spinat-Suppe

Erbsen-Spinat-Suppe in weißer Schüssel serviert mit Erdnüssen
Rezept: Erbsen-Spinat-Suppe - warmer grüner Smoothie - lecker & gesund! Heißer grüner Smoothie

Grüne Smoothies liegen wegen ihrer vielen gesunden Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundären Pflanzenstoffen voll im Trend.

Ein Bestandteil, der in kaum einem dieser Drinks fehlen darf, ist der Spinat.

Das folgende Rezept besticht schon solo nicht nur durch seine Farbe, sondern natürlich auch seinen Geschmack.

Was es so besonders macht?

Die Suppe lässt sich durch weitere gesunde Gemüsesorten, wie z. B. Brokkoli oder Lauch, perfekt ergänzen.

Außerdem kann die Suppe auch als etwas dickeres Püree zubereitet werden (hierzu einfach die Gemüsebrühe ganz weg lassen oder je nach gewünschter Konsistenz weniger davon zum Gemüse geben) und dient so als schmackhafte und gesunde Beilage zu Fisch oder Fleisch. Also, optimal für die basische Ernährung!

Inhalte (gewünschtes Thema anklicken)

Infos

  • Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Zeit gesamt: ca. 40 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

MengeProdukt
1Zwiebel
300 gErbsen
300 g Rahmspinat
2 ELZitronensaft
30 gMandelmus
500 mlGemüsebrühe
Kresse
Olivenöl

Zubereitung

  1. Olivenöl in eine Pfanne geben und langsam erhitzen.
  2. Währenddessen die Zwiebel schälen und grob hacken. Nun die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anbraten.
  3. Nun den Rahmspinat hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen. Anschließend die Hälfte der Gemüsebrühe sowie die Erbsen ebenfalls in die Pfanne geben und alles für weitere 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Dann das ganze mit einem Stabmixer pürieren, je nach gewünschter Sämigkeit noch Gemüsebrühe dazu gießen, mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen nach Wunsch, dem Mandelmus und dem Zitronensaft abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen.
  5. Die fertige Suppe auf Teller geben und vor dem Servieren mit Kresse anrichten.

Guten Appetit!

Nährwerte

Nährwertepro Portion
Brennwert170 kcal
Fett7 g
davon gesättigte Fettsäuren1 g
Kohlenhydrate15 g
davon Ballaststoffe5 g
davon Zucker4 g
Protein10 g

Bewertungen

Über den Autor

Faszien Gesundheit

Kommentieren